Gritzke Radladerplaniersystem PlanFix1

Die Eigenentwicklung Gritzke GRI-P1 PlanFix1, eine Planiermaschine für Bagger sowie Rad-, Kompakt- und Teleskoplader, bietet ein vollautomatisches mobiles System, das Planierarbeiten sicher, schnell und effizient umsetzt. Typische Einsatzgebiete sind der Bau von Straßen-, Park- und Industrieflächen, das Planieren von Reit-, Sport- oder Tennisanlagen sowie das Einebnen von Hallenböden.

Mit der patentierten Gritzke Nivellierautomatik ist das Planieren sowohl durch Rückwärts- als auch Vorwärtsbewegung möglich. Alle Systemkomponenten (Laser, Querneigung, Ultraschall) sind kombinierbar. Mit dem Ultraschall-Sensor (automatische Seitenverschiebung - bei aktivierter ASV wird der Ultraschalltaster im Modus "Schurabtastung" durch Öffnen und Schließen der Seitenklappe automatisch mittig über der Schnur positioniert. Dadurch sind Lenkbewegungen des Radladers zur Beibehaltung der Fahrtrichtung auch bei Knicklenkung möglich) wird automatisch die Höhe über Boden, Schnur- oder Bordsteinkante abgenommen. Hydraulische Seitenklappen (vollautomatisch oder halbautomatisch) reduzieren Korrekturarbeiten.

Die Planiermaschine ist sowohl per Hand als auch vollautomatisch steuerbar. Durch die Verwendung der 360° Gritzke Laserempfänger entfällt das manuelle Verschieben der Laserempfänger. Die Einbauhöhe lässt sich bei Laserbetrieb bequem von der Kabine aus um bis zu +/- 8 cm verändern.