GRI-BoRa – Dokumentierungssystem für Bohr- und Rammmaschinen

Das System dokumentiert jede einzelne Bohr- bzw. Rammausführung (z.B. Setzen von Spundwänden und Pfahlgründungen etc.).

Mit diesem innovativen System kann man Auffälligkeiten in der Fluchtführung beim Bohren und Rammen sofort erfassen und gegebenenfalls direkt Korrekturen durchführen.

Die Erfassung erfolgt über zwei 2-Achs-Neigungssensoren (seewassergeschützt, vibrationsgedämpft).

Bei Bodengruppevorgaben kann man mit diesem System den Nachweis führen, dass bei Auffälligkeiten die Bodenklasse abweicht. Die Erschwernisse für die Abweichungen von der Bodenklasse kann dann beim Auftraggeberv dokumentiert und nachberechnet werden.

Die heutige Anforderungen an die Dokumentation nach gängigen ISO-Standads und besondere Nachweispflichten werden unterstützt.

thin

Interesse oder Fragen ?


X